AMD FX-8310 in 7 Benchmarks. Spezifikationen

AMD FX-8310  im Test in 7 Benchmarks. AMD FX-8310 Spezifikationen: Die Architektur ist Vishera, die Anzahl der Kerne ist 8 und die Anzahl der Threads ist 8. Der Basistakt des AMD FX-8310 liegt bei 3.40 GHz. Das Modell unterstützt Motherboards mit einem Sockel von AM3+. Der unterstützte Speichertyp ist DDR3-1866 (maximal ). Die PCIe-Version ist .

Grundlegende Spezifikationen AMD FX-8310

Die technischen Spezifikationen von AMD FX-8310 und Leistungstests in Benchmarks eröffnen Ihnen alle Vor- und Nachteile von AMD FX-8310. Bitte informieren Sie sich über die Eckdaten Taktrate und L2/L3-Cache und treffen Sie die richtige Entscheidung.

Wesentliche Spezifikationen

Die allgemeinen technischen Informationen bilden die Basisdaten der Anzahl der Kerne und Threads einer CPU sowie den Basis- und Turbo-Boost-Takt ab. Hier sind die wichtigsten Merkmale, die die Leistung beeinflussen.

Farben: 8x
CPU-Threads: 8 / 8
Hyperthreading: No
Übertakten: Yes
Frequenz: 3.40 GHz
Turbo (8 Kerne): 4.10 GHz

CPU-Generation und Familie

Die Generation einer AMD FX-8310-CPU, das Nutzungssegment (Computer, Server oder mobiler Typ), das Vorgängermodell einer CPU und ihr Nachfolger.

CPU-Kerne: 8
Name: AMD FX-8310
Familie: AMD FX
CPU-Gruppe: AMD FX-8000
Segment: Desktop / Server
Vorgänger: --
Nachfolger: --

iGPU

Nicht jede CPU ist mit einem eingebauten Grafikkern ausgestattet. Wenn AMD FX-8310 jedoch über interne Grafiken verfügt, ist dies ein weiterer Vorteil. Bitte achten Sie auf den Basis- und Turbotakt des Grafikkerns.

Grafikkarte (Turbo): No turbo
Direct X: --

Support für Hardware-Codecs

Lassen Sie uns herausfinden, welche Hardware-Codecs der Prozessor AMD FX-8310 unterstützt. Technische Informationen, die die endgültige Leistung nicht beeinflussen.

h265 8bit: No
h265 10bit: No
h264: No
VP8: No
VP9: No
AVC: No
VC-1: No
JPEG: No

Arbeitsspeicherspezifikationen

Der vom AMD FX-8310-Prozessor unterstützte RAM. Maximale Speichergröße, Typ, Speicherbandbreite, Betriebsgeschwindigkeit und mehr.

Speichertyp: DDR3-1866
Speicherkanäle: 2
Bandwidth: --
ETC: Yes
AES-NI: Yes

Wärmemanagement (TDP)

TDP zeigt, welches Kühlsystem für eine AMD FX-8310 CPU notwendig ist. Es steht für Thermal Design Power. Hier sind alle CPU-Spezifikationen: die maximale Temperatur, die ungefähre thermische Berechnung für die Stromversorgung und andere.

TDP: 95 W
TDP hoch: --
TDP runter: --
Anschluss max.: --

Zusätzliche Spezifikationen

Die technischen Spezifikationen von AMD FX-8310 enthalten allgemeine Daten über den technologischen Prozess der Chipherstellung (in Nanometer), den Cache von L2/L3, die Architektur des zentralen Kerns und die ISA-Erweiterung.

ISA-Erweiterungen: SSE4.1, SSE4.2, AVX, FMA3, FMA4
L2-Cache: 8.00 MB
L3-Cache: 8.00 MB
Die Architektur: Vishera
Technologie: 32 nm
Virtualisierung: AMD-V
Steckdose: AM3+
Veröffentlichungsdatum: Q3/2014
Artikelnummer: FD8310WMW8KHK, FD8310WMHKSBX

Nutzungsbedingungen

Benutzt in: PC

Cinebench R15 (Single-Core) AMD FX-8310

Es ist der Cinebench R15-Benchmark zum Testen von CPUs bei Verwendung eines einzelnen Kerns ohne Hyperthreading. Die reale Leistung beim Testen des Renderns ist für alle CPU-Segmente perfekt geeignet. Erfahren Sie die Ergebnisse von Cinebench R15 und die Anzahl der Ergebnisse unten.

Cinebench R15 (Multi-Core) AMD FX-8310

Der Cinebench R15 Benchmark unterstützt beim Testen alle CPU-Kerne und berücksichtigt Hyperthreading. Es wurde auf der Software-Marke des Unternehmens Cinema 4 Suite von Maxon entwickelt. Die Cinebench R15-Ergebnisse sind unten dargestellt.

Geekbench 3, 64bit (Single-Core) AMD FX-8310

Geekbench 3, 64 Bit (Single-Core) ist ein Benchmark zum Testen von CPUs in harten Szenarien wie Berechnung und Rendering im Single-Core-Betrieb. Die Testergebnisse der Leistung sind unten dargestellt.fizient und leistungsstark ein Prozessor unter mehreren Modellen oder im Vergleich zu einem anderen ist, empfehlen wir, auf den Geekbench 3-Benchmark zu achten, der die Leistung von Single-Core-Prozessoren testet.

Geekbench 3, 64bit (Mehrkern) AMD FX-8310

Geekbench 3, 64 Bit (Multi-Core) ist die erste Version des professionellen synthetischen Benchmarks, der die CPU-Leistung in verschiedenen Rendering- und Berechnungsszenarien testet. Der Benchmark bezieht alle Kerne mit ein und aktiviert das Hyperthreading einer CPU.

Cinebench R11.5, 64bit (Single-Core) AMD FX-8310

Cinebench R11.5 Benchmark für Single-Core-CPUs ist die erste Version einer professionellen synthetischen App zum Testen der Leistung. Cinebench R11.5 testet einen einzelnen Kern einer CPU ohne Hyperthreading basierend auf der Cinema 4 Suite-App. Es eignet sich für die Geschwindigkeitsbewertung von CPUs einer früheren Generation.

Cinebench R11.5, 64bit (Multi-Core) AMD FX-8310

Cinebench R11.5 kommt bei Multi-Core Hyperthreading zum Einsatz. Cinebench R11.5 testet die Leistung aller CPU-Kerne in der Software Cinema 4 Suite. Die Ergebnisse der Leistungsbewertung aller CPU-Kerne im Cinebench R11.5 finden Sie unten.

PassMark CPU Mark AMD FX-8310

Die Bewertung des PassMark-Benchmarks ist unter allen erfahrenen Benutzern maßgeblicher. Genau der PassMark übernimmt die Führung beim Testen der CPU-Leistung. Das Bewertungsergebnis der CPU-Geschwindigkeit wird im Zustand komplexer Berechnung und 3D-Rendering überprüft.